MTU

MTU – Motoren und Systemtechnik

MTU zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Großdieselmotoren und kompletten Antriebssystemen. Gemeinsam mit MTU Onsite Energy zählt sie zu den beiden Kernmarken von Rolls-Royce Power Systems.

Das Produktprogramm ist das umfassendste und modernste der Branche. Es beinhaltet Dieselmotoren und komplette Antriebssysteme für Schiffe, schwere Land- und Schienenfahrzeuge und Industrieantriebe.

In ihrer über 100jährigen Geschichte haben die Rolls-Royce Power Systems-Tochtergesellschaft MTU Friedrichshafen und ihre Vorgängergesellschaften, insbesondere die Maybach-Motorenbau GmbH, eine Vielzahl von Innovationen hervorgebracht und damit bis heute Technikgeschichte geschrieben.

Antriebe mit breitem Leistungs- und Anwendungsspektrum

Die Motorenbaureihen der Marke MTU decken mit ihren verschiedenen Zylindervarianten ein breites Leistungsspektrum bis 10.000 kW ab und eignen sich daher für den Antrieb zahlreicher Fahrzeug- und Aggregatesysteme.

Zu den Hauptumsatzträgern für kommerzielle Anwendungen wie Fähr- und Arbeitsschiffe, Yachten, Bahn- und Schwerfahrzeuge sowie Aggregate gehören die beiden Baureihen 2000 (300 bis 1.500 kW) und 4000 (700 bis 3.500 kW).

Die Motoren sind leistungsstark, wirtschaftlich, sauber und robust. Technologisch entscheidend für den großen Erfolg dieser Baureihen ist unter anderem das elektronisch gesteuerte Common Rail-Einspritzsystem, mit der die Baureihe 4000 als weltweit erste Dieselmotoren-Baureihe ihrer Klasse serienmäßig ausgerüstet wurde.

Das Einspritzsystem entstand in Zusammenarbeit mit der Rolls-Royce Power Systems-Tochtergesellschaft L’Orange GmbH, die zu den führenden Herstellern von Einspritzsystemen für Großdieselmotoren gehört. Auch der 2000 Common Rail für schnelle Yachten, Fähren und Patrouillenboote ist die modernste Motorbaureihe ihrer Klasse.

Für den Leistungsbereich unterhalb der Baureihe 2000 bietet das Unternehmen die Baureihen 1000 bis 1600 an. Hauptanwendungsgebiete der Motoren sind Landtechnik, Bahn sowie das Geschäftsfeld für Bau- und Industriemotoren.

Nach oben wird das Leistungsspektrum durch die Baureihe 8000 abgerundet, die ebenfalls Standards in ihrer Klasse setzt. Bei einer Leistung von 9.000 kW ist der 20V 8000 der modernste und technisch innovativste Motor seiner Leistungsklasse.

Auf dem militärischen Markt hält die MTU mit den Motoren der Baureihe 880 bereits seit Jahren eine unangefochtene Spitzenposition. Mit der neuen, im Jahr 2003 vorgestellten Baureihe 890 (400 bis 1.100 kW), die speziell für leichte, luftverlastbare gepanzerte Fahrzeuge entwickelt wurde, hat sie diese Position weiter ausgebaut. Die Motoren sind bei gleicher Leistung nur halb so groß wie vergleichbare Dieselmotoren.

Kundenorientiert: System-Know-how für maßgeschneiderte Komplettlösungen

Das Angebot umfasst neben Dieselmotoren auch komplette Systeme und Anlagen, die maßgeschneidert auf die individuellen Anforderungen der Kunden abgestimmt werden können. So liefert MTU als Generalunternehmer komplette Schiffsantriebsanlagen einschließlich der gesamten Peripherie und Antriebsaggregate für Triebwagen und Lokomotiven.

Immer einen Schritt voraus: Schlüsseltechnologien für leistungsfähige, wirtschaftliche und saubere Antriebe

Einen entscheidenen Beitrag für die technologische Spitzenstellung unserer Dieselantriebe leisten die drei Schlüsseltechnologien Aufladung, Einspritzung und Elektronik. Sie werden im Unternehmen selbst entwickelt und produziert, so dass alle Antriebskomponenten optimal aufeinander abgestimmt sind. Durch die Weiterentwicklung der Aufladungs- und der Einspritzungstechnologie hat das Unternehmen vor allem Leistung, Emissionen und Verbrauch ständig optimiert. Darüber hinaus können durch die Elektronik ganze Antriebssysteme bis hin zur kompletten Schiffsbetriebstechnik gesteuert und überwacht werden.